FoundationJob-TrainingProjectsMedia LoungeNetwork
   



"New York mit Alltagsaugen"

Wer reist, macht sich ein Bild von anderen Kulturen, Städten und Menschen. Wer in einem anderen Land lebt und arbeitet, lernt auch den Alltag aus verschiedenen Blickwinkeln kennen. Viele Praktikanten der Pall Mall Initiative waren in New York mit der Kamera unterwegs und haben ihre persönlichen Eindrücke der Weltmetropole mit zahlreichen Fotos dokumentiert.

Machen Sie sich ein Bild von New York

Hier ist die Vorschau mit 50 „Highlights“ der Ausstellung „New York mit Alltagsaugen“:

 zur Fotoausstellung (Foto-Index)

Oder lehnen Sie sich zurück und genießen Sie Impressionen aus New York:

 zur Fotoausstellung (Slideshow)

 

 meistversendetes Foto derzeit:
Benjamin Zeller, 2000

Lassen Sie Bilder sprechen

Als Extra haben Sie auch die Möglichkeit, Ihr Lieblingsfoto aus New York als E-Card an Freunde, Bekannte und Verwandte zu schicken. Selbstverständlich mit einem persönlichen Gruß von Ihnen.

Ausstellungsorte 2003-2006

Eine Auswahl aus den fotografischen Tagebüchern präsentierte die Pall Mall Foundation unter dem Namen „New York mit Alltagsaugen“ als Ausstellung in 9 verschiedenen deutschen Städten.

 

- Dresden, World Trade Center Dresden

- Rostock, Galerie Rostocker Hof

- Cottbus, Brandenburgische Technische Universität Cottbus

- Leipzig, Promenaden Hauptbahnhof Leipzig

- Halle, Neustadt Centrum

- Jena, Goethe-Galerie

- Berlin, ECE Potsdamer Platz Arkaden

- Stuttgart, Hauptbahnhof

- Köln, DuMont Carré